cashmere-slider

- EINE DER WERTVOLLSTEN TEXTILFASERN-

Kaschmir ist eine der wertvollsten und hochwertigsten Fasern mit einer sehr alten, bis auf die Zeiten der Römer zurückgehenden Geschichte. Die Hircusziege lebt auf den Hochebenen Tibets und der Mongolei in Höhen bis zu 6000 m, die starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, sowie sehr kaltem Winter und ausgesprochen heißem Sommer ausgesetzt sind.

Unter dem langen, robusten Fell befindet sich das sehr feine, weiche Unterhaar, – eine edle Textilfaser, die zehnmal wärmer und 35 % leichter als Wolle ist.

- DIE FEINHEIT VON KASCHMIR -

Die Feinheit von Wolle wird in Mikron angegeben, ein Mikron ist 0,001 mm. Bei Kaschmirfasern  liegt sie bei 14,5 – 15 Mikron, pro Kämmung (jährlich von April-Mai) erhält man ca. 150 – 200g Kaschmirfasern, nach der Verfeinerung ca. 80g pro Ziege – deshalb ist Kaschmir so rar und wertvoll.

Würden sämtliche Produkte, die unter dem Namen Kaschmir angeboten werden, tatsächlich von der eigentlichen Quelle, nämlich der Hircusziege, abstammen, die armen Tiere hätten die Population der Menschheit bereits überholt …